Wir möchten Ihnen an dieser Stelle weiterführende Informationen zur Thematik Herz- Kreislauferkrankung und Marfan-Syndrom zur Verfügung stellen.

Entgegen früherer Praktiken der klinischen Medizin, Patienten mit Herz- Kreislaufstörungen ruhig zu stellen, gilt heute die Erkenntnis:


Bewegung bzw. sportliche Betätigung haben umfassende Wirkungen auf Ihr Wohlbefinden, Zufriedenheit und Lebensqualität.


Sowohl nach abgeschlossener Reha wie auch vorbeugend ist Sport die „beste Medizin“ für Körper und Seele. Gezielte Sportliche Therapie steigert das Leistungsvermögen, den Stoffwechsel uvm.

Home      der VRH      Sportangebot        Herzensangelegenheit        Kosten     Fotos       News       Downloads       Kontakt      Impressum

und